Ästhetik- mit verschiedenen Füllungsmaterialien

Karies verursacht Schäden am Zahn, die der Körper nicht selbst heilen kann. Die Substanzen, aus denen der Zahn besteht, werden unwiderbringlich zerstört.

Es entsteht ein Loch, welches auf Grund der Kariesbakterien immer größer wird. Dies lässt sich nur aufhalten, wenn die Bakterien und die bereits angegriffenen Zahnbestandteile entfernt werden.

Das Loch kann dann gefüllt werden, wobei die beliebtesten Füllungen zahnfarbene Füllungen sind. Sie werden der natürlichen Zahnfarbe angepasst und sind somit im Mund praktisch unsichtbar.

Als Alternative zum Amalgam, welches kaum noch verwendet wird, bieten wir Ihnen neben unseren vollkeramischen Restaurationen viele Möglichkeiten:

Zementfüllungen mit einer Haltbarkeit von ca. drei Jahren. Die modernen Glasionomerzemente haben eine zahnähnliche Färbung. Sie unterliegen jedoch einer starken Abnutzung und werden daher nur als "Übergangsfüllungen" eingesetzt.

 

 

Kunststoff-Füllungen (Composites) werden durch Lichtpolymerisation gehärtet. Diese Füllungen sind insbesondere bei kleinen Defekten auch im Seitenzahnbereich als vollwertige Amalgam-Alternativen anzusehen.

 

 

 

 





 

 

 



Praxis für

ästhetische Zahnheilkunde

Boris Shuk

-Zahnarzt und Zahntechniker-

 

Mozartstraße 10

21423 Winsen (Luhe)

Rufen Sie einfach an: 04171/ 62 666 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Öffnungszeiten

Montag:         8-18 Uhr

 

Dienstag:       8-18 Uhr

 

Mittwoch:       8-13 Uhr

 

Donnerstag:   8-19 Uhr

 

Freitag:           8-13 Uhr

 

(Mo., Di. und Do. jeweils Pause zwischen 12 und 13 Uhr)